Bist du eine Scannerpersönlichkeit?

Mach jetzt den Test!

 

Scannerpersönlichkeit, Vielbegabt, Multitalent, Universalist…

Wie immer du es nennen möchtest: Du hast davon gehört, dass es dieses Persönlichkeitsmerkmal gibt. In einigen Dingen hast du dich vielleicht wiedererkannt und jetzt fragst du dich: trifft das auch auf mich zu?

Mach jetzt den Persönlichkeitstest, den ich für dich entwickelt habe und finde heraus, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass du eine Scannerpersönlichkeit bist,

Beantworte die 10 Fragen und zähle deine Punkte zusammen. Unten findest du dann die Auswertung.

1. Ich habe viele Talente, bin aber in keinem Bereich absolute Spitzenklasse

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

2. Ich langweile mich schnell, wenn ich mich lange mit demselben Thema beschäftigen muss

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

3. Ich liebe es, neue Dinge zu lernen und zu erkunden

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

4. Ich habe sehr viele Interessen, die ich am liebsten alle ausleben würde

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

5. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, denselben Job bis zur Rente machen zu müssen

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

6. Wenn mich ein Thema interessiert, kann ich mir super schnell neues Wissen aneignen

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

7. Ich erkenne Zusammenhänge oft schneller als Andere

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

8. Anderen Menschen fällt es manchmal schwer, meinen schnell wechselnden Themen und Begeisterungen zu folgen

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

9. Ich habe so viele Ideen, dass ich manchmal selbst überfordert bin

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

10. Wenn andere Menschen sehr langsam denken oder sprechen, werde ich schnell ungeduldig

  • Trifft voll zu: 3 Punkte
  • Trifft teilweise zu: 1 Punkt
  • Trifft gar nicht zu: 0 Punkte

Auswertung: wieviel Scannerpersönlichkeit steckt in dir?

0 – 10 Punkte

11 – 19 Punkte

20 oder mehr Punkte

Bitte beachte: Scanner zu sein ist keine Krankheit oder Störung, sondern ein Persönlichkeitsmerkmal. Deshalb gibt es auch keine Diagnose, sondern lediglich Hinweise darauf, dass dieses Merkmal auf dich zutreffen könnte.

Du hast 20 oder mehr Punkte:

Du bist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Scannerpersönlichkeit.

Scannerfrau mit Wunderkerze

Was bedeutet das jetzt für dich? Als Scannerfrau hast du sehr viele Talente und Interessen. Du verfügst über ein ausgeprägt vernetztes Denken und jonglierst mit tausend Ideen. Am liebsten würdest du alle Projekte gleichzeitig umsetzen und sicher kennst du auch FOMO = Fear of missing out (deutsch: Angst etwas zu verpassen). Deine vielen Begabungen und deine schnelle Auffassungsgabe machen dich eigentlich zu einer begehrten Arbeitskraft. Du bist vielseitig einsetzbar und hast gute Einfälle für Lösungsansätze. Aber wie macht man das dem zukünftigen Arbeitgeber am besten klar?

Der Nachteil an diesem Scannerhirn ist, dass du dich schnell verzettelst und manchmal nicht weißt wo du anfangen sollst. Vielleicht wächst dir auch manchmal alles über den Kopf. Außerdem langweilst du dich in deinem Job schnell, sobald du dein Aufgabengebiet verstanden hast und die Routine einkehrt. Du willst immer noch was dazulernen und neue Aufgaben und Projekte übernehmen. Damit du nicht ausbrennst, ist es für dich wichtig, deinen Alltag und deinen Job gut zu strukturieren und gut auf deine Bedürfnisse zu achten. Dazu musst du dich gut kennen und ein System finden, wie du Struktur in dein Leben bekommst.

Wie du jetzt weitermachen kannst:

  • Auf meinem Blog findest du viele Artikel über Scannerpersönlichkeiten, Hochsensibilität und wie du damit ein ausgeglichenes Leben führen kannst.
  • Abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Updates rund um Multitalente, Mindset und ein zufriedenes Leben.
  • Wenn du herausfinden willst, wie du deine Stärken und Bedürfnisse als Multitalent unter einen Hut bringst, dann lass uns zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch treffen. Gemeinsam besprechen wir dort, ob und wie ich dir mit meinem Coaching dabei helfen kann, beruflich wie privat zu mehr Zufriedenheit zu finden.

Du hast 11 bis 19 Punkte:

Du bist vielleicht eine Scannerpersönlichkeit. Einige Merkmale deuten darauf hin, andere jedoch nicht.

Scannerfrau mit Wunderkerze

Keine Sorge, es ist nicht wichtig, ob du ein klares Ergebnis hast. Wenn du dich in den Beschreibungen einer Scannerpersönlichkeit wiederkennst, darfst du dich gerne als solche fühlen. Wenn nicht: auch gut! Hauptsache, du fühlst dich wohl damit. Dein Label entscheidet nicht darüber, wer du bist.

Wenn du Scanner-Anteile in dir trägst, kennst du sicher einige der Situationen aus dem Test. Vielleicht langweilst du dich schnell in Routinetätigkeiten oder in schleppenden Gesprächen. Vielleicht sprudelst du nur so vor lauter Einfallsreichtum. Vielleicht hast du eine super schnelle Auffassungsgabe und erkennst Zusammenhänge in Millisekunden. Wie immer sie aussehen: nutze deine Talente und bringe sie in deinem Job und deinem Alltag optimal ein.

Doch du solltest dabei darauf achten, dir nicht zu viel auf einmal aufzuhalsen. Denn sonst gerätst du in die Überforderungs-Falle und weißt nicht mehr wo vorne und hinten ist. Ein stabiles Alltagsmanagement hilft dir, nicht den Überblick zu verlieren.

Wie du jetzt weitermachen kannst:

  • Stöbere gerne in meinen Blogartikeln, um dich tiefer mit dem Thema Multitalente und Persönlichkeitsentwicklung zu beschäftigen.
  • Abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Updates rund um Multitalente, Mindset und ein zufriedenes Leben.
  • Bist du unzufrieden in deinem Job oder deinem Alltag? Vereinbare doch mal ein unverbindliches Gespräch mit mir. Lass uns darüber sprechen, ob und wie ich dir helfen kann, beruflich wie privat ein zufriedenes Leben zu führen.

Du hast 0 bis 10 Punkte:

Du bist sehr wahrscheinlich keine Scannerpersönlichkeit.

So bist du eben

Puh, nochmal Glück gehabt! Nein, Spaß beiseite. Scannerfrau zu sein, kostet manchmal viel Kraft und verlangt dir ein gutes Balancegefühl ab. Aber es bedeutet auch, dass dir viele Dinge sehr leicht fallen, weil du schnell Neues lernst und komplex denkst. Es ist Fluch und Segen zugleich. Wobei ich es mehr als Segen empfinde, weil es schon auch viel Spaß macht. Du musst aber nicht traurig sein, wenn der Test ergeben hat, dass du keine Scannerpersönlichkeit bist. Du hast sicher viele andere großartige Persönlichkeitsmerkmale, die dich auszeichnen.

Wie du jetzt weitermachen kannst:

  • Wenn dich das Thema interessiert oder jemand in deinem Umfeld ein Multitalent sein könnte, stöbere gerne durch die Artikel auf meinem Blog.
  • Abonniere meinen Newsletter für regelmäßige Updates rund um Multitalente, Mindset und ein zufriedenes Leben.
  • Ein Coaching kann dir helfen, deinen Lieblingsjob und einen ausgeglicheneren Alltag zu finden, auch wenn du keine Scannerpersönlichkeit bist. Wenn du neugierig bist, können wir gerne ein unverbindliches Kennenlerngespräch vereinbaren. Gemeinsam finden wir heraus, ob und wie ich dir dabei helfen kann, ein zufriedeneres Leben zu führen.